KULTUR & STRATEGIE

Fusionen und Akquisitionen ohne strategische wie
kulturelle Weitsicht würden ins Leere führen. Allein die gestreuten, ziellosen Kaufangebote im Markt pushen in
Reaktion dazu einen steigenden Bedarf für gezieltes,
analytisches Vorgehen.

Es geht nicht um das kurzfristige, rein nach Zahlen
beurteilte ‘Schnäppchen’, das im nächsten Schritt die
Leistungsträger verjagen würde. Es geht auch nicht um
das nächstbeste Angebot. Es geht um die strategisch vorbereitete, optimale Lösung aus verschiedenen
Optionen - die langfristig sensible Einbettung der
Unternehmenskulturen.


Wir sind im Auftrag langfristig orientierter,
strategischer Partner unterwegs. Hier grenzen wir uns
von den reinen Finanzinvestoren ab, die möglichst
kurzfristig (gern in 3 oder 5 Jahren) einen Exit anzielen.


Wir sehen M&A innerhalb einer Architektur der
qualitativen Wertschöpfungskette. Harmonieren die
Unternehmenskulturen nicht miteinander, ist der Flop
vorprogrammiert, wie genügend Lehrbeispiele im
Markt zeigen.


Mit einem in Unternehmenskultur und -strategie
erfahrenen, innovativen Berater aus der Branche lässt
sich anorganisches Wachstum zur Sicherung und
Eroberung der Zukunft schneller und sicherer gestalten.